Recht

 „Die Erfolgswerker“ arbeiten verzahnt miteinander. Die Beschreibung zu dem Thema Recht zeigt lediglich Tätigkeiten auf, die durch Rechtsanwalt Andreas Becker schwerpunktmäßig durchgeführt werden. Dabei kommt es bei allen Punkten auch immer zu Berührungen mit den anderen Netzwerkpartnern.

Folgende Tätigkeiten werden schwerpunktmäßig durch Rechtsanwalt Andreas Becker bearbeitet:

1.    Bereich Büro:

Analyse und Optimierung der rechtlichen Abläufe im Büro. Erarbeitung von Vertragsgestaltungen und Vertragsmustern nach der VOB und dem BGB. Überprüfung von Bauverträgen, Gestaltung von allgemeinen Geschäftsbedingungen und Abrechnungsregeln.

Analyse und Optimierung der Baustellenformulare. Erarbeitung von inhaltlich auf den Betrieb abgestellte Formularsätze und Schulung der Mitarbeiter im Umgang mit diesen Formularen.

2.    Schnittstelle Büro/Baustelle:

Aufgrund von Kommunikationsproblemen zwischen den Mitarbeitern der Baustelle und dem Unternehmer oder den Mitarbeitern im Büro werden auf der Baustelle Leistungen erbracht, die der Bauherr später nicht vergütet. Von den Mitarbeitern werden  Behinderungssituationen erkannt, eine rechtlich richtige Reaktion erfolgt nicht. Dadurch entsteht eine spätere Haftung, Forderungsausfälle und die Gefahr von einer doppelten Ausführung von Leistungen. Im Unternehmen wird zur Vermeidung von Haftungen und Verlusten einer effektiven Kommunikationsstruktur in Verbindung mit standardisierten Abläufen eingeführt.

3.    Mitarbeiterschulungen

Baustellensituationen wie Bedenkenanmeldungen, Behinderungsanzeige, zusätzliche Aufträge, Nachtragsituationen und Aufträge durch Bauleiter und Architekten führen zu Haftungsproblemen und oft dazu, dass Leistungen gefordert werden die von den Bauherren später nicht bezahlen werden.

Die häufigsten Probleme in dem Betrieb werden analysiert und mit dem Unternehmer und den weiteren Handelnden werden Lösungen erarbeitet. Die Mitarbeiter auf der Baustelle werden geschult.

4.    Forderungsmanagement

Ziel des Forderungsmanagements ist es, über genügend Liquidität in der Firma zu verfügen und schon während des Ablaufs der Baustelle zu erkennen, wenn diese ins Minus läuft und rechtzeitig gegen zu steuern.

Mit Hilfe eine Forderungsmanagementsystems kann ein Unternehmer erkennen, wie die Liquidität des Betriebes bzw. der Baustelle aussieht. Anhand der Farben rot, gelb und grün ist auf einen Blick erkennbar, ob Handlungsbedarf besteht.